Hausarztpraxis Frankenbach

Nils C. Möhle

Erkältungskrankheit, Virusgrippe oder Coronavirus?

WICHTIG: Wenn Sie Beschwer­den wie z. B. Hus­ten, Schnup­fen, Hals­schmer­zen  Glie­der­schmer­zen oder Fie­ber haben, ist es (trotz Aus­brei­tung des Coro­na­vi­rus in Deutsch­land) momen­tan sehr wahr­schein­lich, dass Sie an einer Erkäl­tungs­krank­heit oder Virus­grip­pe lei­den. Wenn Sie Beschwer­den haben, gehen Sie bit­te nicht direkt in unse­re Pra­xis, son­dern tele­fo­nie­ren (HN/123112, faxen (HN / 1231124) oder mai­len (info (at) hausarztpraxis-frankenbach.de) zunächst, um das wei­te­re Vor­ge­hen abzu­stim­men (außer­halb unse­rer Öff­nungs­zei­ten: Tel. 116 117).

Wer inner­halb von 14 Tagen nach Rei­sen in Risi­ko­ge­bie­te, in denen Infek­tio­nen mit dem Coro­na­vi­rus vor­ge­kom­men sind, Fie­ber, Hus­ten oder Atem­not ent­wi­ckelt oder Kon­takt hat­te mit Per­so­nen, die in die­sen Infek­ti­ons­ge­bie­ten gewe­sen sind, oder eine Infek­ti­on mit dem Coro­na­vi­rus haben, soll­te sich zunächst tele­fo­nisch unter 07131 – 4933333 (täg­lich zwi­schen 8.00 und 22.00 Uhr) infor­mie­ren, was im kon­kre­ten Ver­dachts­fall zu tun ist.

Bit­te bege­ben Sie sich nicht auf blo­ßen Ver­dacht hin in die Not­auf­nah­me Ihres ört­li­chen Kran­ken­hau­ses oder in Ihre Haus­arzt­pra­xis!